Elektronisches Fahrtenbuch

Das elektronische Fahrtenbuch (eFB)

Das elektronische Fahrtenbuch des DKV → Jetzt anmelden und nutzen

Warum braucht es ein elektronsiches Fahrtenbuch?

Im elektronischen Fahrtenbuch (eFB) lassen sich Einzel-, Vereins-, oder Verbandsfahrten dokumentieren. Der Nutzen des eFB liegt für den Kanuten und den für Verein

  • in der Pflege des persönlichen Fahrtenbuchs (manuell oder per GPS),
  • in der Planung von Vereinsfahrten (Kalender),
  • sich einfach und ohne Aufwand einer Vereins- und Verbandsfahren anschließen zu können,
  • im Nachweis von Schulungen und Zertifizierungen des Verbands,
  • in der Teilnahme am Wanderfahrwettbewerb und automatisierte Vereinsmeldung und
  • in der Schnittstelle zur Canua App.

Darüber hilft das eFB dem Kanusport und dem Verband bei

  • der Erhebung von Gewässernutzungsstatistiken (Ökologie, Befahrungsregeln, Lobbyarbeit) und
  • der Verbesserung der Gewässerdatenbank durch zentrale Erfassung z.B. von Ein/Ausstiegen oder Gefahrenstellen.

Möglichkeiten der elektronischen Dokumentation

☑ Was geht?

  • Fahrten für sich und andere (z.B. als Freund/Familie markiert) anlegen.
  • Fahrtstrecken (aber nicht Datum und Details) von anderen Vereinsmitgliedern kopieren und bei sich anlegen.
  • Eine sehr nützliche Funktion, sofern man die notwendige Berechtigung hat, ist andere in meinen Fahrten als „mitgepaddelt“ zu dokumentieren.
  • Die GPS-Aufzeichnung einer Fahrt aus der App Canua übernehmen.

☒ Was geht nicht?

  • Ohne Berechtigung: Fahrten von anderen mitgepaddelt in sein eFB übernehmen.
  • Fahrten als Vereinsfahrt markieren (kann nur Wanderwart / Admin).
  • Ein- und Ausstieg auf der Karte ansehen und wählen, trotz Canua-App.

Informationen zu einer Tour

Verbands- oder Vereinsverantwortliche können Gemeinschaftsfahrten ausschreiben. Diese können mehrere getrennte Fahrten enthalten. Eine Fahrt ist ein zusammenhängender mit dem Boot zurückgelegter Weg (inkl. Umtragen) und enthält:

  • Datum und Uhrzeit
  • Teilnehmer
  • Teilstrecken

Eine Teilstrecke enthält Informationen über:

  • Gewässer
  • Ein- und Ausstieg

Sich einer Tour anschließen

☑ Was geht?

  • Fahrtenplanung des Vereins einsehen.
  • Fahrten einer Vereinsfahrt in mein eFB übernehmen.
  • Alle Details einer Fahrt für mich separat bearbeiten (z.B. Kommentare).
  • Am Fahrtenprogramm des Verbands teilnehmen.

☒ Was geht nicht?

  • Vereinsfahrt anlegen oder eigene Fahrt zu Vereinsfahrt machen / hinzufügen

Teilnahme am Wanderfahrten-Wettbewerb

☑ Was geht?

  • Fahrtenbuch kann in digitaler Form bestätigt werden (durch Wanderwart und Verbandsverantwortlichen).
  • Fahrtenbuch wird automatisch eingereicht.
  • Km, Verbandsfahrten und Lehrgänge aus vergangenen Jahren können unkompliziert übertragen werden.
  • Papierfahrtenbücher können in über Fake-Accounts per eFB gemeldet werden (durch Wanderwart).

☒ Was geht nicht

  • Dinge unkompliziert machen. Es ist technisch noch sehr wuselig und der Bedarf unklar, deshalb auch keine Demo.

Anbindung über die App CANUA

Die App CANUA der TouchingCode GmbH und des DKV verbindet die eigenen GPS-Tourenaufzeichnungen mit Land- und Gewässerkarten und mit der Gewässerdatenbank des DKV. Die App ist im jeweiligen App-Store erhältlich:

☑ Was geht?

  • Bestehende Infos der Gewässerdatenbank sind in der Karte abgebildet.
  • Routen können geplant aber nur auf iPhone gespeichert werden.
  • GPS Aufzeichnung und Übertragung in verlinkten eFB Account.

☒ Was geht nicht

  • Streckenplanung am PC
  • Kommentierung der Gewässerdatenbank
  • Pflege aus GPS-Tracks
  • Anpassung der Gewässerdatenbank (Einstiege, Wehre, etc.) müssen per Mail an die Redaktion gemeldet werden

Fragen zum Fahrtenbuch

Weitere Fragen dazu, wie man generell ein Fahrtenbuch führt, wozu es nützlich ist und wie es in der elektronischen Form verwendet werden kann, könnt Ihr gerne an den Kanuwart stellen.


Drucken