Aktuelle Regeln zur Vermeidung von Infektionen mit dem Coronavirus

Aktuelle Hygiene- und Verhaltensregeln des Vereins

  • Gültig ab: 28. Juni 2021
  • Gültig bis: Auf weiteres

Die aktuellen Regeln zur Vermeidung von Infektionen mit dem Corona-Virus müssen auf dem Vereinsgelände und bei der Durchführung von Vereinsaktivitäten (auch außerhalb des Vereinsgeländes) eingehalten werden. Bitte achtet sorgfältig auf die Einhaltung der Anordnungen und erinnert andere daran, sollten diese dagegen verstoßen.

Freizeit- und Amateursport im Freien und in geschlossenen Räumen

Liebe Sportfreunde!

In Heidelberg gilt derzeit die Inzidenzstufe 1 (unter 10), damit sind nach der CoronaVerordnung des Landes Baden-Württemberg weitreichende Öffnungen möglich.

Ab dem 28.Juni 2021 gilt bis auf Weiteres:

Amateur- und Freizeitsport im Freien und in geschlossenen Räumen ist ohne besondere Regelungen möglich. Bei allen Aktivitäten in Räumen des WHW müssen Kontaktdaten dokumentiert werden. Vereinssport, auch nicht kontaktarmer Sport, ist ohne Einschränkung mit einer beliebigen Personenzahl möglich. Kein 3G-Nachweis erforderlich.

Darüber hinaus gilt derzeit die Kontaktbeschränkung von 25 Personen, vollständig Geimpfte und Genesene zählen nicht mit. Damit sind also auch Vereinsfahrten u.ä. unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder möglich, ebenso Treffen im Freien vor dem Bootshaus.

Die Nutzung von Umkleiden, Duschen, Aufenthaltsräumen oder Gemeinschaftseinrichtungen ist zulässig, wenn die Sportausübung in geschlossen Räumen erlaubt ist.

Weiterhin sind das Hygienekonzept des WHWs einzuhalten:

  • Bitte halten Sie wo immer es möglich ist, einen Abstand von 1,5m zu anderen Personen - auch abseits des Sportbetriebs.
    Falls Räumlichkeiten die Einhaltung des Mindestabstands nicht zulassen, sind sie zeitlich versetzt zu betreten und zu verlassen. Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln oder Umarmen, ist zu vermeiden.
  • Da der Personenverkehr im Bootshaus die Abstandsregelung von 1,5m nicht immer gewährleisten kann, ist im Bootshaus das Tragen einer Mund-Nase-Maske verpflichtend.
  • Hygienevorschriften (AHA-Regel) und Dokumentationspflichten sind weiterhin einzuhalten.
  • Gäste, die als Schnupperpaddler oder -segler unsere Sportarten kennen lernen möchten, müssen ihre persönlichen Daten auf einem gesonderten Vordruck ausfüllen und in den Briefkasten werfen.
  • Vereinsmitglieder tragen sich bei jeder Sportausübung in die ausliegenden Listen ein.
  • Treffen und Veranstaltungen sind im Freien möglich, Versammlungen oder Veranstaltungen im Bootshaus sind zur Zeit nicht erlaubt.
  • Die Kontaktdaten aller Besucher müssen dokumentiert werden.

Sportliche Grüße

Michael Berges
Vorstand WHW


Drucken